Aktuelles

Impfungen geben deutlich mehr Schutz: Unsere Bewohnerinnen und Bewohner haben ihre erste Covid-19-Schutzimpfung erhalten.

Mit einer kleinen Spritze haben unsere Bewohnerinnen und Bewohner in den letzten Tagen deutlich mehr Sicherheit bekommen. Wir freuen uns sehr, dass unser Haus zu den ersten gehört hat, in denen die Seniorinnen und Senioren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den neuen Impfstoff gegen eine Covid-19-Erkrankung erhalten haben.
Wir wissen, wie groß die Sorge bei vielen Bewohnerinnen und Bewohnern, die sämtlich einer besonders verwundbaren Risikogruppe angehören, in den vergangenen Monaten war. Die Impfung ist nun für alle eine wichtige Beruhigung.

Informationen zu aktuellen Besuchsregelungen und zur Vorbereitung von Impfungen gegen das Sars-CoV-2-Virus

Die Bundesregierung und die Länder haben mit der Verschärfung der Coronaregeln auch neue Maßnahmen zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner beschlossen. Gleichzeitig beginnen wir damit, freiwillige Impfungen der Bewohnerinnen und Bewohner vorzubereiten. Wir bitten Sie, bei der Umsetzung dieser wichtigen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Angehörigen mitzuwirken.

Für Besuche in unserer Einrichtung gelten ab sofort folgende Neuerungen:

Angehörige wieder persönlich sehen: Wie Sie Besuche in unserer Einrichtung vereinbaren können

Nachdem die Pflegeeinrichtungen in NRW für mehrere Wochen vollständig für Besucher geschlossen waren, sind nun wieder persönliche Begegnungen von Bewohnern und Angehörigen möglich. Seit Sonntag konnten wir bereits viele Angehörige in unserer Einrichtung begrüßen. Wir bedanken uns für den reibungslosen Ablauf und für die Einhaltung aller Vorgaben.

Hier haben wir für Sie zusammengestellt, wie Sie auch in Zukunft Besuche in unserer Einrichtung vereinbaren können:

Der Besuch in unserer Einrichtung ist bis auf Weiteres nicht gestattet

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Angehörige,

Mit Rollator oder Rollstuhl: Sicher unterwegs im Linienbus

Damit Bewohnerinnen und Bewohner des ASB Begegnungs- und Pflegezentrums Mont-Cenis möglichst aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben können, sollen Sie auch sicher in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Gemeinsam mit dem Busunternehmen HCR hatte wir jetzt zu einem "Bustraining" eingeladen.

Rückblick auf unsere Weihnachtsfeiern

Traditionell feierten wir am 18.12.17 die Weihnachtsfeier für  den Wohnbereich Pluto, am 19.12.17 der Wohnbereich Unser Fritz und am 20.12 17 der Wohnbereich Friedrich der Große. Es gab ein reichhaltiges 4 Gänge Menü mit Stollen, Bratapfel, mit Salaten, Würstchen und Schnitzel sowie einem Eis zum Nachtisch. Auch Glühwein und Appfelpunsch wurden gereicht.

Martinsfeier bei uns in "Mont-Cenis"

 

Am 11.11. habe wir unser diesjähriges Martinsfest gefeiert. Zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner erfreuten sich am Auftritt des Kindergarten „Wilde Wiese“.  Die Kinder kamen mit selbstgebastelten Laternen und sangen  Martinslieder, es gab Käsekuchen, Kakao und auch die Stutenkerle durften natürlich nicht fehlen. Für musikalische Unterhaltung sorgte Herr Frank Hauffe.  Auch dank der vielen ehrenamtlichen Helfer wurde es ein gelungenes Fest.

 

Erntedankfest bei uns in Mont-Cenis

Am 10. Oktober haben wir mit unseren Bewohnerinnen und Bewohner das traditionelle Erntedankfest gefeiert. Obwohl der eingeladene Musiker leider verhindert war und wir uns mit Musik "von der Platte" begnügen mussten, genossen wir Kaffee und Kuchen bei bester Laune. Ein anschließendes Glas Rosé sorgte dann auch für viele lange Gespräche und schöne Erinnerungen.

 

Dank der tatkräftigen Unterstützung durch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Bewirtung der zahlreichen Bewohner übernahmen, hatte alle sichtlich Freude an der Veranstaltung.

 

Wir gratulieren Frau Pohl zum 101. Geburtstag

Unsere Bewohnerin Margarete Pohl feierte jetzt ihren 101. Geburtstag. Wie schon im Vorjahr konnten wir den ersten Bürgermeister der Stadt Herne, Herrn Erich Leichner, als besonderen Gast im ASB Begegnungs- und Pflegezentrum Mont-Cenis begrüßen.
Gemeinsam mit der Familie und weiteren Gästen wurde bis in den frühen Abend hinein gefeiert.

Auf in den Urlaub: Bewohnerreise noch Gronau

Auch in diesem Jahr hieß das Ziel unseres Bewohnerurlaubes der Ferienhof Laurenz in Gronau. Das Wetter der letzten Tage steigerte sich, sodass wir einige schöne Tage verbrachten konnten. Wir konnten das Glocken- und Imkermuseum in Gescher besuchen und einen Abstecher zum Dreiländersee machen. Alle Teilnehmer der Fahrt waren begeistert und hätten gerne noch ein paar Tage angehangen.

Seiten

Kontakt

ASB Begegnungs- und Pflegezentrum "Mont-Cenis"
Jürgen-von-Manger-Straße 15
44627 Herne

Tel.: 0 23 23 - 96 40 90

Sie benötigen einen Pflegeplatz?

Unsere Einrichtungsleiterin Barbara Golletz steht Ihnen unter 02323 /964090 jederzeit gerne für Informationen oder eine Terminvereinbarung  zur Verfügung.